Das Drama der Indentität im Film

Das Drama der Identität im film

Nathalie Weidenfeld
Wie Filme uns Ihre Geschichten erzählen.

In der Filmwissenschaft wird zwischen Klassischem und nicht-Klassischem Film unterschieden. In den letzten Jahren wurde dabei immer wieder der Abschied von der Klassischen „Aristotelischen“ Dramaturgie postuliert. Nathalie Weidenfeld löst diese theoretische Dichtomie auf, indem sie für ein erweiteres Dramaturgie-und Figuren-Verständnis plädiert.